Kommende Gottesdienste

Bad Elster


So 24. Februar
09:30 St.-Trinitatiskirche

Gottesdienst und Kindergottesdienst, anschl. Kirchenkaffee

Bad Brambach


So 24. Februar
09:30 Michaeliskirche

Abendmahlsgottesdienst

Raun


So 10. März
10:00 Kapelle

Abendmahlsgottesdienst

Schönberg


So 28. April
14:00 "Altes Pfarrhaus"

Gottesdienst

Aktuelles

Die Arbeit einer Studienassistentin im Theokreis Leipzig

event_note

Der Theokreis Leipzig ist eine studentische Initiative, die Studierende während ihres Theologiestudiums geistlich begleiten will. Seit 2010 wird diese Arbeit durch angestellte Studienassistenten unterstützt. Ab März 2019 darf ich für einige Monate diese Aufgabe wahrnehmen und zusammen mit Stefan Kämpf aus Plauen Menschen in ihrem Theologiestudium begleiten. Wir wollen ihnen helfen, fruchtbar Evangelische Theologie zu studieren. Dieser Auftrag hat vier Dimensionen.

Der erste Teilbereich betrifft die theologische Begleitung. Dafür bieten die Studienassistenten Lektürekurse an, die sich beispielsweise mit Grundlagentexten beschäftigen. Es kommt immer wieder vor, dass im Studium auf Standardtexte Bezug genommen wird. Im laufenden Studienbetrieb bleibt aber häufig keine Zeit für die gründliche Bearbeitung dieser Texte. Hier bieten wir die Möglichkeiten, grundlegende Schriften intensiv zu studieren, um nicht immer nur mit der Lehrbuchzusammenfassung arbeiten zu müssen. Darüber hinaus sollen diese Lektüregruppen auch Anregung bieten, den eigenen Horizont zu weiten. Das heißt, es wird auf Theologinnen und Theologen hingewiesen, die nicht zur Grundausstattung des Studiums gehören, aber im theologischen Diskurs bedenkenswerte Impulse setzen. Nicht zu vergessen sind auch die Übersetzungsübungen für Hebräisch und Griechisch. Sie helfen, die mühsam erworbenen Sprachkenntnisse aufrecht zu erhalten.

Der zweite Aufgabenbereich betrifft die studienpraktische Arbeit. Das beinhaltet Hilfestellung bei Hausarbeiten und Prüfungsvorbereitung. Als Drittes sind wir für die geistliche Begleitung und Seelsorge auf dem Feld des Denkens ansprechbar. Vervollständigt wird die Arbeit durch den Kontakt zu den Gemeinden unserer Landeskirche. Das geschieht zum einen durch unseren Freundesbrief. Dieser kann auf unserer Homepage gerne angefordert werden. Zum anderen gehören auch Gemeindebesuche dazu. Wir feiern mit der Ortsgemeinde zusammen Gottesdienste oder übernehmen auch gerne einen Predigtdienst, wenn wir eingeladen werden.

Die Anstellung von Studienassistentinnen und Studienassistenten kann nur dank Spenden erfolgen. Darum sind wir dankbar für Unterstützung in finanzieller und fürbittender Form. Wer in Leipzig ist und sich unsere Arbeit einmal anschauen will, ist herzlich zu unseren Referentenabenden am Dienstagabend eingeladen. Termine und Themen finden sich aktuell auf unserer Homepage.

Herzliche Grüße,

Maxi Gütter

 

www.theokreis.de
maxi.guetter[at]theokreis.de
facebook.com/theokreisle

Spendenkonto
Inhaber: Theokreis / Br. Liemehna e.V.
IBAN: DE02350601901618330024
BIC: GENODED1DKD

Zukunft Kirche

event_note

„Wie soll Gemeinde, Gottesdienst, Kirche sein und werden, damit ich hingehe?“

Eine Frage, die unsere Kirchgemeinde schon länger bewegt, aber deren Antwort sie nicht allein geben kann...

 

Seit Jahren ist spürbar, dass Gottesdienste mehrheitlich von Älteren besucht werden – Kinder, Jugendliche und junge Familien sind Mangelware. Im Gegensatz dazu erleben die christlichen Kindergärten und Schulen einen enormen Zuspruch. Es gibt sie also, diese tiefe Sehnsucht nach Werten, nach Sicherheit, Geborgenheit und innerer Freiheit. Genau das kann Kirche bieten.

Wir wollen mit Ihnen, mit Euch auf die Suche gehen:
Wie muss Kirche sein, damit genau diese Sehnsüchte gestillt, diese Werte gelebt werden und eine Gemeinschaft entsteht, in der jeder jeden braucht und schätzt? Welche Kirche brauchen wir also angesichts der heutigen Zeit und ihren Herausforderungen?

Sie und Ihr seid gefragt. Wir wollen als Kirchgemeinde eine Heimat sein in einer unbeständigen und sich schnell verändernden Zeit. Helft mit, dieser Heimat ein Gesicht zu geben. Jeder ist eingeladen – vor allem die Jüngeren – an der Zukunftswerkstatt teilzunehmen, damit Kirche lebendig wird.

Kommt spontan oder mit Anmeldung (dann können wir für die Versorgung besser planen).
Kurze E-Mail an kg.bad_elster[at]evlks.de oder Telefonanruf unter 037 437 / 21 27 genügen.

Alle Informationen findet man außerdem im angehängten Flyer als PDF.

Marienkirche Schönberg: Bau hat begonnen

event_note

Am 27.1.2019 läuten in Schönberg noch einmal die Glocken und wir feiern Gottesdienst. Am Tag darauf geht es los: die Bänke werden ausgebaut und unsere Kirche wird von oben bis unten innensaniert.

Möglich macht dies auch eine großzügige Förderung über das LEADER-Programm mit Europamitteln. Dafür sind wir sehr dankbar, denn allein über Spenden hätten wir die umfangreichen Arbeiten kaum finanzieren können. Falls alles gut vorangeht, hoffen wir im Advent oder zu Weihnachten 2019 in einer frisch renovierten Kirche zu sitzen.

Pfarrer D. Zimmer

Unsere Pfarrer

Pfarrer Gunther Geipel

Bad Elster

Pfarrer Dieter Zimmer

Bad Brambach

Gemeindebrief

Februar / März 2019

Gemeindebrief Februar / März 2019

Predigten zum Nachhören

Gebet II

Eine Predigtserie, Teil 2.

personPfr. Gunther Geipel

Jesus bringt einen Sturm zur Ruhe

personPfr. Dieter Zimmer